Kinder Osteopathie – Blockaden beim Baby erkennen

Für Sie  als Eltern ist es nicht ganz einfach, Blockaden bei Ihren Baby zu erkennen. Es gibt jedoch einige Hinweise, die Ihnen zeigen, dass Ihr Baby möglicherweise unter Blockaden leidet:
• Ihr Baby überstreckt sich stark und immer wieder
• Ihr Baby liegt in der S-Form – das heißt, das Baby liegt nicht gerade, wenn Sier es auf dem Rücken ablegen
• Bauchlageintoleranz – Ihr Baby liegt nicht auf dem Bauch, schreit oder wehrt sich dagegen
• Die sogenannte Lieblingsseite ist ebenfalls ein Hinweis – das Baby bevorzugt eine bestimmte Seite
• Als Stillbaby hat Ihrr Baby möglicherweise eine Stillschwäche auf einer Seite
• Sie haben ein Speikind
• Ihr Baby ist berührungsempfindlich und schreit, wenn Sie es anziehen, , wäscht oder auch berührt
• Ihr  Baby kommt nicht zur Ruhe und sucht immer wieder eine neue Lage
Hinweis: Der Besuch beim Osteopathen kann unter bestimmten Umständen von der Krankenkasse übernommen werden.